Weinhof Zieger ist ein geprüftes Tourismusziel auf Panorama Tourismus Burgenland Guide 3D

Anbaugebiet

 

Die Weinregion Südburgenland ist die kleinste Österreichs, und umfasst ca.300 ha Rebfläche. Als „die Toskana Österreichs“ bekannt, hat sich das Südburgenland wegen seiner landschaftlichen Reize, dem angenehmen Klima und ausdrucksvollen Weinen schon einen Namen gemacht.

 

Als der südlichste Winzer des Burgenlandes, bewirtschaften wir auf vielen Einzellagen mit einer Hangneigung zwischen 20-30% derzeit rund 7 ha Weingärten. Bei über 2000 Sonnenstunden im Jahr gedeiht auf ausgesuchten Lagen und den Sorten entsprechend ausgewählten Bodenverhältnissen das beste Traubenmaterial für unsere Weine.

 

Eisenhältige Schotter-Lehmböden, sandige Vulkanverwitterungsböden und humusreiche schwere Lehmböden verhelfen unseren Weinen zur ihrer fruchttypischen und mineralischen Note.